Top Neu
17,00EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Forscherpech: Wissenschaft in freier Wildbahn
Forscherpech: Wissenschaft in freier Wildbahn

von Jim Jourdane

76 Seiten,
Festeinband, 19,1x27,3cm,
ISBN: 978-3-86935-352-4

Kurztext
Sich an ein Krokodil kleben, Fossilien verschlucken oder von Soldaten wegen Sittichen verhört werden: Wissenschaftler erzählen ihre besten Geschichten aus aller Welt, vom kolumbianischen Dschungel bis ins antarktische Eis. Willkommen im Forschungsalltag von Biologen, Archäologen, Entomologen und Vulkanologen!

Der französische Zeichner Jim Jourdane illustriert kenntnisreich, mit Esprit und Humor den Forschungsalltag von 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt – und ihre verrücktesten und haarsträubendsten Missgeschicke. Ein ungewöhnliches Buch, das Wissenschaft allen Neugierigen, Wissbegierigen und Freunden kurioser Geschehnisse frisch, engagiert und humorvoll nahebringt.

Pressestimmen
„ein besonderes Sachbuch zum Lachen und Lernen“ (GEOmini)

„Forscherpech – hier ist er, der Blick hinter die Kulissen. Das, was man nicht mitbekommt, wenn wieder einmal uralte Dino-Knochen oder eine neue Tierart entdeckt wird ... Ein richtig cooles und witziges Sachbuch für Kinder im Grundschulalter und darüber hinaus.“ (mutterundsoehnchen.com)

„ein amüsantes Sachbilderbuch für Leser jeden Alters“ (
eselsohr: Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien)

„Wer sich für Tier- oder Geschichtsdokus interessiert, wird dieses Buch in einem Zug durchschmökern.“ (mutterundsoehnchen.com)

„Spielend leicht gewinnen Betrachtende und Lesende Einblick in große und kleine Zusammenhänge des Lebens zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Stadt- und Landschaftsökologie, Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Tier- und Pflanzenwelt, Naturschutz und Erhaltung der Artenvielfalt werden hier schon Kindern nahe gebracht.“ (
Böhme-Zeitung Soltau, Der Niedersachse)

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Kunden kauften auch folgende Produkte