Informationen für Autoren und Herausgeber

Der Verlag Ludwig existiert seit 1996 und hat sich bundesweit als Spezialverlag für geisteswissenschaftliche Publikationen einen Namen machen können. Alle Bücher sind sorgfältig ediert: über Satz, Lektorat und Umschlaggestaltung bis hin zu Vertrieb und Werbung werden hohe Maßstäbe angesetzt. 

Speziell für geisteswissenschaftliche Dissertationen, Habilitationen oder Tagungsbände haben wir die Reihe „Geist & Wissen“ konzipiert, die eine kostengünstige, aber dennoch qualitativ sehr hochwertige Publikation ermöglicht. Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu. 

Zu fairen Preisen und professionell realisieren wir außerdem Ihre Auftragsleistungen: Wir stellen auf Wunsch Postkarten, Kalender und ganze Buchpublikationen für Sie her. Nutzen Sie die Kompetenz eines eingespielten Teams und lassen Sie sich unverbindlich beraten! 

Eine Reihe von oft gestellten Frage zur Veröffentlichung Ihrer Dissertation haben wir hier für Sie zusammengestellt – für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an uns. 

 

Promotion-FAQs 

Wie viel Zeit habe ich für die Publikation meiner Dissertation?
Dies ist von Universität zu Universität unterschiedlich. In Kiel haben Sie als Absolvent der Philosophischen Fakultät zwei Jahre Zeit, Ihre Arbeit zu veröffentlichen. Allerdings müssen Sie innerhalb der ersten 12 Monate belegen, dass Sie einen Verlag gefunden haben. Da Sie erst hiernach Ihre (bewerbungsrelevante) Promotionsurkunde bekommen, empfiehlt es sich, diesen Vorgang nicht zu lange aufzuschieben. 

Wer finanziert meine Publikation?
Für die Kosten Ihrer Promotion sind Sie selbst zuständig – das nimmt Ihnen (leider) niemand ab. Es gibt allerdings die Möglichkeit, bei herausragenden Arbeitsergebnissen von verschiedenen Seiten einen Zuschuss zu erhalten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Stipendiat beispielsweise einer Stiftung sind. Die Reihe „Geist & Wissen“ ermöglicht Ihnen eine kostengünstige Variante, dennoch erhalten Sie ein professionell gestaltetes Buch. 

Sollte ich meine Dissertation umarbeiten? Grundsätzlich: ja, sofern Sie die Zeit dazu erübrigen können. Es schadet nicht, den Text auf redundante Sätze, Abschnitte und Fußnoten hin zu prüfen, und es hilft, die Kosten für die Publikation zu senken, wenn Sie den Umfang reduzieren können. 

Welche Ausstattung ist empfehlenswert?
Neben einer lesefreundlichen Typographie spielt die Ausstattung Ihres Buchs eine große Rolle, um auch nach Jahrzehnten noch zur Hand genommen zu werden. Alterungsbeständiges Papier (bei Ludwig selbstverständlich) und eine stabile Bindung sind Grundvoraussetzungen dafür. Als Einband ist in den meisten Fällen eine kaschierte Broschur ausreichend, da Hardcovervarianten (wie Leinen mit Schutzumschlag) höhere Kosten verursachen. 

Wer setzt das Buch?
Diese Arbeit erledigt grundsätzlich der Verlag. Gelungene Typographie setzt Erfahrung wie Sachkenntnis voraus und ist von einem Laien überhaupt nicht zu leisten. Für das Layout Ihres Buches, die Auswahl der passenden Schrift und der adäquaten Schriftgröße macht Ihnen der Verlag daher Vorschläge, die auf das Thema Ihrer Arbeit abgestimmt sind. 

Wie komme ich zu einer attraktiven Umschlaggestaltung?
Für alle Publikationen erarbeiten wir ansprechende Covergestaltungen. Dabei freuen wir uns über Ihre Anregungen oder Fotovorlagen, unterbreiten aber auch gerne eigene Vorschläge. Bei Fremdmotiven (wie z.B. Bildern aus Film und Fernsehen) müssen Sie sich selbst um die Rechte kümmern. Dies ist für gewöhnlich aber mit keinen großen Schwierigkeiten verbunden. Für die Reihe „Geist & Wissen“ ist ein einheitliches Cover vorgesehen, das aber auf Wunsch auch individuell variiert werden kann. 

Wie gelangt das Buch zum Leser?
Für den Verlag Ludwig endet ein Buchprojekt nicht damit, die fertigen Exemplare im Regal abzulegen. Ihre Publikation wird durch gezielte Werbemaßnahmen beworben; mittels Prospekt, Verlagshomepage, Mailings. Dabei greifen wir auf einen großen Presseverteiler zurück, der garantiert, dass Ihr Buch von Journalisten und Rezensenten wahrgenommen wird.

Welche Auflage ist empfehlenswert?
Einen »Bestseller« können die wenigsten mit ihrer Dissertation landen; je nach Ausstattung und Druckverfahren ist in den meisten Fällen eine Auflage von 150 - –500 Exemplaren vollkommen ausreichend. 

Wie hoch sind die Kosten?
Wie oben erwähnt, ist der Druckkostenzuschuss von Umfang und Ausstattung des Bandes abhängig. Buchformat, Binde- und Einbandart, Verwendung von Illustrationen, Auflagenhöhe –– all dies sind kostenrelevante Faktoren, die sich nur nach einem ausführlichen Beratungsgespräch festlegen lassen. Sollten Sie sich für eine Publikation in der Reihe „Geist & Wissen“ entscheiden, gelten festgesetzte Tarife. Alles Weitere können Sie dem Informationsblatt entnehmen.