Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse

Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse. von Hans Krah , 378 Seiten, Broschur, 14,8x21cm, ISBN: 978-3-937719-43-6

Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse
Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse

Merkmale
ISBN
978-3-937719-43-6
26,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse
Einführung in die Literaturwissenschaft. Textanalyse

von Hans Krah

Reihe: LIMES. Literatur- und Medienwissenschaftliche Studien. (Band 6)

2. überarbeitete Auflage 2015

378 Seiten,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-937719-43-6

Kurztext
Das Buch führt in die Grundlagen des Verstehens von Texten ein. Ziel ist das Erlernen und Einüben von Herangehensweisen bei der literaturwissenschaftlichen Analyse von Erzählprosa, Dramen und Lyrik an Textbeispielen. Systematisch aufbauend auf grundsätzlichen Fragen nach der Gegenstandsbestimmung (Was ist ein Text? Was ist Literatur?) und der Rekonstruktion von Textbedeutung (Was ist ein Zeichen? Wie konstituiert sich Bedeutung?) werden Analyseinstrumentarien vorgestellt, die zur wissenschaftlichen Interpretation von nicht nur literarischen Texten unabdingbar sind. Der Band ist nicht nur für Studienanfänger geeignet, sondern in seiner Konzeption als Arbeitsbuch studienbegleitend bis zum Examen gedacht.

Die neue Auflage 2015 ist komplett überarbeitet und aktualisiert.

Vita
Jahrgang 1961. Dr. phil. habil. Von 1989 bis 2002 Dozent an der Universität Kiel, seit 2002 Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Passau. Neben dem literaturwissenschaftlichen Arbeitsbereich Schwerpunkt im Bereich Film und audiovisuelle Medien. Interesse und Instrumentarium orientieren sich primär an narrativen Strukturen und deren semantisch-ideologische Funktionalisierung. Verfolgt werden vor allem Fragestellungen um Genres und filmhistorische Phänomene, darüber hinaus auch solche um Aspekte und Probleme des Medienwechsels. Der Fokus liegt auf der mentalitätsgeschichtlichen Erforschung audiovisueller (wie textueller) Diskurspraktiken, insbesondere denen des öffentlichen Lebens/der Populärkultur. Herausgeber der Reihe LIMES - Literatur- und Medienwissenschaftliche Studien - KIEL.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern



Auch als E-Book erhältlich.


Auch als Kindle eBook erhältlich.

Wir empfehlen auch