28,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Vom Systembau zum Bauen mit System
Vom Systembau zum Bauen mit System

von Florian Musso

192 Seiten, 61 S/W-Abbildungen,
Klappenbroschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-86935-289-3

Kurztext
In den 1960er- und 70er Jahren bestimmten Bausysteme die Architekturdiskussion. Durch mit dem Automobilbau vergleichbare Großserien sollte auch Architektur zum Massenprodukt werden. Mit der ersten Energiekrise 1974 ging das Interesse an industriellem Bauen stark zurück. Systembau entsprach der ideellen Planmäßigkeit zentral gesteuerter Systeme eher als marktwirtschaftlichen Auswahlprozessen.

Der vorliegende Band zeichnet die Entwicklung des Systembaus nach. Konzept und Geschichte werden anhand von Beispielen vorgestellt und erörtert; das Scheitern des Systemgedankens wird ebenso reflektiert wie die Möglichkeit von Alternativen, die nach wie vor aktuell sind. Da sich weder der „Maßanzug“ konventionellen Bauens noch der „Anzug von der Stange“ einer schwer durchsetzbaren Industrialisierungsstrategie behaupten werden, kommt der „Maßkonfektion“ mit Fertigteilen und verbesserten Ortbauweisen eine zentrale Rolle zu. Parametrische Konzepte, BIM und Individualvorfertigung definieren industrielles Bauen neu.

Der Band belegt, inwiefern das Denken in Kategorien wie „konventionell“ oder „industriell“ und deren staatliche Förderung nicht zu überzeugenden Ergebnissen geführt hat und warum dies auch weiterhin so sein wird.

Vita
Florian Musso betreibt seit 1987 ein Architekturbüro mit Claudine Lorenz in Sion (Schweiz); seit 2002 auch in München. Er studierte bis 1982 in Stuttgart und arbeitete in der Folge als Architekt und als Hochschulassistent in Lausanne, Aachen und Zürich. Nach einem Lehrauftrag an der Ingenieurschule Fribourg und Gastprofessuren an der University of Pennsylvania und der University of Arizona wurde er 2002 auf den Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde an der Architekturfakultät der TU München berufen. Prof. Musso forscht zu Baustoffen und Subsystemen im industrialisierten Bauen. Er hat Bücher über Holzbau, Naturstein und Sanierung verfasst.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch

Top -22%
Die Orgeln in Hamburg
Subskriptionspreis
35,00EUR
Nach der Subskription 44,90EUR Das Angebot endet am 11.08.2019.
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **