Hochschulbau im Kaiserreich., Historistische Architektur im Prozess bürgerlicher Konsensbildung.. von Hans-Dieter Nägelke , 520 Seiten, 485 S/W-Abbildungen, Festeinband Schutzumschlag, 16x23cm, ISBN: 978-3-933598-09-7

Hochschulbau im Kaiserreich.
Hochschulbau im Kaiserreich.

Merkmale
ISBN
978-3-933598-09-7
48,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Hochschulbau im Kaiserreich.
Hochschulbau im Kaiserreich.
Historistische Architektur im Prozess bürgerlicher Konsensbildung.

von Hans-Dieter Nägelke

520 Seiten, 485 S/W-Abbildungen,
Festeinband Schutzumschlag, 16x23cm,
ISBN: 978-3-933598-09-7

Kurztext
Universitätsgeschichte ist nicht zuletzt auch Baugeschichte, die in der Architektur ihren adäquaten und sichtbaren Ausdruck findet. Erst in der räumlichen Gestaltung verdichtet sich die Universität von der »idealen Gemeinschaft freier Geister« (Fichte) zum konkreten Ort. Die Bauaufgabe Hochschule war bis ins erste Drittel des 19. Jahrhunderts kaum wahrnehmbar, wurde danach aber zu einem zentralen Thema der Architektur, das hier erstmals in seiner ganzen Breite dargestellt wird. Ausgehend von einer funktions- und typengeschichtlichen Untersuchung, die von einem detaillierten Katalog der über 200 Haupt-, Instituts- und Bibliotheksgebäude untermauert wird, entwickelt der Autor eine spannende Problemstudie, in der die Krise der Architektur im Übergang vom Historismus zur Moderne als beispielhaftes Krisenphänomen des Bildungsbürgertums analysiert wird.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch

Prominenz auf Porzellan
14,90EUR
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **