„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943

„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943, Albert Speers Generalbebauungsplan im Spiegel satirischer Zeichnungen von Hans Stephan.. von Lars Olof Larsson, Ingolf Lamprecht , 128 Seiten, 85 S/W- und 12 Farbabbildungen, Broschur, Fadenheftung, 15,5x23cm, ISBN: 978-3-937719-69-6

„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943
„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943

Merkmale
ISBN
978-3-937719-69-6
19,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943
„Fröhliche Neugestaltung“ oder: Die Gigantoplanie von Berlin 1937–1943
Albert Speers Generalbebauungsplan im Spiegel
satirischer Zeichnungen von Hans Stephan.

von Lars Olof Larsson, Ingolf Lamprecht

2. Auflage 2008

128 Seiten, 85 S/W- und 12 Farbabbildungen,
Broschur, Fadenheftung,
15,5x23cm,
ISBN: 978-3-937719-69-6

Kurztext
1937 wurde Albert Speer zum Generalbauinspektor von Berlin ernannt – mit der Aufgabe, die Stadt zu Hitlers zukünftiger „Germania“ umzugestalten. In Plänen und Modellen entstand ein neues Zentrum mit gigantischen Großbauten. Nach umfassenden Abrissarbeiten bestehender Gebäude konnten einzelne neue wie die Reichskanzlei errichtet werden, ehe der Krieg alle Baumaßnahmen stoppte. Zu Speers Mitarbeitern gehörte der Stadtplaner Hans Stephan, der die gewaltigen Bauvorhaben mit ihren oft verheerenden Folgen für die Bevölkerung in geistreichen Karikaturen humorvoll und selbstironisch kommentierte. Unter dem Titel „Fröhliche Neugestaltung“ sollten die Zeichnungen vermutlich veröffentlicht werden, dies wurde jedoch durch den Krieg verhindert. Die vollständige Folge wird hier nun zum ersten Mal vorgestellt und erläutert, ergänzt um zahlreiche Karikaturen, die sich auf Speer, seine Mitarbeiter und bevorzugte Künstler beziehen.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch

Top -22%
Die Orgeln in Hamburg
Subskriptionspreis
35,00EUR
Nach der Subskription 44,90EUR Das Angebot endet am 11.08.2019.
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **