19,00EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Aus Mangel an Erinnerung
Aus Mangel an Erinnerung

von Detlef Lieske

Reihe: Kieler Edition (Band 5)

170 Seiten,
Klappenbroschur, 13,5x20cm,
ISBN: 978-3-933598-64-6

Kurztext
Wer war Jonny Brahms? Dem Erzähler werden Dokumente zugespielt, die auf eine Vergangenheitsbewältigung ganz eigener Art deuten, auf eine verbissene Auseinandersetzung mit der Rolle des Vaters während des Nationalsozialismus. Doch jetzt ist der Vater tot, und Jonny Brahms bleibt verschwunden. Erst in Irland kommt der Erzähler den Vorgängen auf die Spur. Aber welche Version der Geschichte ist die letztgültige?

Aus Mangel an Erinnerung ist ein Kriminalroman, der sich weniger für Antworten als für Fragen interessiert - und für die Folgen, die jede Rekonstruktion der Vergangenheit für die Gegenwart bereithält. Eine konzentriert und lakonisch erzählte Reise, die auch von den Grenzen der Liebe handelt.

Vita
Detlef Lieske †, geboren 1958 bei Kiel, lebte in München. Studium von Germanistik, Geschichte und Philosophie; Dissertation über mittelhochdeutsche Kreuzzugslyrik. Arbeitete zunächst in der Politik als Redenschreiber und Texter, seit 1992 als Angestellter eines Versicherungskonzerns, zuletzt als Leiter Personalmarketing. »Aus Mangel an Erinnerung« war seine erste literarische Veröffentlichung.

Detlef Lieske verstab am 2.4.2008 in München.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch