Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis

Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis. von Klaus Schenk, Ingold Zeisberger (Hrsg.) , 296 Seiten, 11 S/W- und 1 Farbabbildungen, Broschur, 14,8x21cm, ISBN: 978-3-86935-369-2

Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis
Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis

Merkmale
ISBN
978-3-86935-369-2
Top Neu
39,80EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis
Literarisches Hören. Geschichte – Vermittlung – Praxis

von Klaus Schenk, Ingold Zeisberger (Hrsg.)

Reihe: Geist und Wissen (Band 35)

296 Seiten, 11 S/W- und 1 Farbabbildungen,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-86935-369-2

Kurztext
In den vergangenen Jahren hat sich ein neuer Markt
für akustische Medien etabliert. Auch in der Forschung
sind Interferenzen zwischen Literatur und akustischen
Medien erneut ins Blickfeld geraten. So lässt sich
literarisches Hören in einem mehrfachen Sinn betrachten,
einerseits im Hinblick auf seine Geschichte und Genres,
andererseits aber auch hinsichtlich seiner didaktischen
Vermittlung und medialen Praxis. Im vorliegenden Band
werden daher aus verschiedenen Perspektiven literatur-,
kultur- und medienwissenschaftliche sowie didaktische
Aspekte des Hörens behandelt.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch