Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum

Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum, Akten des Symposiums an der Universität Kiel (23.-25.4.2007). von Javier Gómez-Montero (Hrsg.) , 304 Seiten, 97 S/W- und 30 Farbabbildungen, Festeinband, 17x24cm, ISBN: 978-3-937719-82-5

Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum
Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum

Merkmale
ISBN
978-3-937719-82-5
49,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum
Der Jakobsweg und Santiago de Compostela in den Hansestädten und im Ostseeraum
Akten des Symposiums an der Universität Kiel (23.-25.4.2007)

von Javier Gómez-Montero (Hrsg.)

Reihe: Topographica. Texte und Studien zu kulturellen Räumen in Europa (Band 1)

304 Seiten, 97 S/W- und 30 Farbabbildungen,
Festeinband, 17x24cm,
ISBN: 978-3-937719-82-5

Kurztext
Der Projektion der Stadt Santiago de Compostela und des Jakobsweges in die nordeuropäischen Räume – insbesondere in die Hansestädte Lübeck, Tallinn und Riga, aber auch nach Dänemark, Schleswig-Holstein oder auf die friesischen Inseln – widmen sich die Beiträge dieses Bandes, die auf ein internationales Symposium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zurückgehen. Literarische Texte, Altarbilder und Buchillustrationen bezeugen ebenso wie Reiseberichte, Kirchenpatrozinien oder Testamente die ikonographischen und textuellen Spuren eines europäischen Mythos vom Mittelalter bis in unsere heutige Zeit. Deutsche Literaturwissenschaftler, Historiker und Kunsthistoriker, aber auch Experten aus Galicien erschließen kulturwissenschaftliche Facetten dieses Mythos‘ in Europas Norden und schlagen damit eine neue Seite in der Tradition der Jakobsstudien auf.

Vita
Javier Gómez-Montero ist Professor für Romanische Literaturwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Leiter der Projektgruppe LITES (Literatura Española). Er gab mehrere Anthologien zur Gegenwartslyrik in Spanien (mit deutschen Übersetzungen) heraus: Territorien der Lyrik in Spanien (edition tranvía/Berlin 2001), Du kamst, Vogel, Herz, im Flug (gemeinsam mit Petra Strien, Suhrkamp/Frankfurt am Main 2004) und – unter Mitwirkung der Kieler Übersetzerwerkstatt – Cuando va a la ciudad, mi Poesía. Das Gedicht und die Stadt. Gegenwartslyrik aus Spanien (1980–2005), (SIAL Ediciones/Madrid 2005).

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch