Der dänische Gesamtstaat – The Oldenbourg Monarchy

Der dänische Gesamtstaat The Oldenbourg Monarchy, Ein unterschätztes Weltreich? An Underestimated Empire?. von Eva Heinzelmann, Thomas Riis (Hrsg.) , 336 Seiten, 32 S/W-Abbildungen, Broschur, 14,8x21cm, ISBN: 978-3-937719-01-6

Der dänische Gesamtstaat – The Oldenbourg Monarchy
Der dänische Gesamtstaat – The Oldenbourg Monarchy

Merkmale
ISBN
978-3-937719-01-6
34,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Der dänische Gesamtstaat – The Oldenbourg Monarchy
Der dänische Gesamtstaat
The Oldenbourg Monarchy

Ein unterschätztes Weltreich?
An Underestimated Empire?

von Eva Heinzelmann, Thomas Riis (Hrsg.)

336 Seiten, 32 S/W-Abbildungen,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-937719-01-6

Kurztext
Im 18. und 19. Jahrhundert verband der dänische Gesamtstaat Dänemark, Norwegen, Schleswig-Holstein, die Färöer, Island, Grönland, die Goldküste, Tranquebar, Serampore und Dänisch Westindien. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gab es? Wie entwickelten sich diese unterschiedlichen Regionen unter dänischer Herrschaft? Zum ersten Mal erscheinen in diesem Band Aufsätze, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Geschichte der Monarchie um 1800 beleuchten.


Vita
Prof. Dr. Thomas Riis, geboren 1941 in Kopenhagen, studierte von 1959 bis 1968 Geschichte an der Universität Kopenhagen, 1977 Habilitation. Von 1977 bis 1980 Assistent, später Dozent am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz, 1981-1984 Carlsberg Research Fellow, Department of Scottish History, University of St Andrews. 1994 wurde er auf den Lehrstuhl für Schleswig-Holsteinische Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel berufen. Gastvorleser in Japan 1978 und an Universitäten in Estland, Frankreich, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Schottland, Spanien und den USA. Forschungsschwerpunkte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Stadtgeschichte, Geschichte der Armut.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch