Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung

Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung. von Anselm Stieber , 64 Seiten, Broschur, 14,8x21cm, ISBN: 978-3-86935-313-5

Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung
Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung

Merkmale
ISBN
978-3-86935-313-5
10,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung
Ein Netz für reiche Beute - Die Gefahr der Digitalisierung

von Anselm Stieber

64 Seiten,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-86935-313-5

Kurztext
Die Digitalisierung ist auf dem Sprung, unser privates wie soziales und politisches Leben zu revolutionieren. Die Protagonisten und Verfechter dieser „Revolution“ übertreffen sich mit visionären Zukunftsaussichten für die gesamte Menschheit. Das steht schon heute im Widerspruch zu Cyberattacken z.B. auf Ministerien, Banken oder auf Wahlbüros, zu der Zerstörung ganzer Berufsbilder oder zu einer zunehmenden Rechtsunsicherheit.
Irritierend ist der Umstand, dass auf der politischen Bühne niemand die Frage stellt, welche Ziele tatsächlich verfolgt werden, wer die Gewinner und wer die Verlierer sein werden. Auch die Gefahr, dass wir irreversiblen kulturellen Schäden entgegensehen, ist politisch nicht relevant. Selbst die fehlende Demokratieverträglichkeit der modernen Informationstechnologie ist kein öffentliches Thema.
Nur Aufklärung kann noch verhindern, dass das Internet zum Netz wird, in dem der Bürger als wohlfeile Beute einer machtorientierten Ökonomie zappelt.

Vita
Anselm Stieber, geboren 1938 in München, studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann. Er arbeitete zunächst in der Industrie, den überwiegenden Teil seines Berufslebens verbrachte er im administrativen Bereich der Grundlagenforschung (Max Planck Gesellschaft), zuletzt als Geschäftsführer einer Forschungseinrichtung in Berlin (BESSY), deren Aufbau er zusammen mit zwei Physikern leitete. Im Anschluss daran war er beratend tätig.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch