Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF. von Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.) , 264 Seiten, 96 S/W-Abbildungen, Broschur, 16,4x24cm, ISSN: 0067-3099 , ISBN: 978-3-86935-198-8

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF

Merkmale
ISBN
978-3-86935-198-8
20,00EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF

von Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.)

Reihe: Baltische Studien (Band 98)

264 Seiten, 96 S/W-Abbildungen,
Broschur, 16,4x24cm,
ISSN: 0067-3099 ,
ISBN: 978-3-86935-198-8

Kurztext
Der Band spannt einen zeitlichen Bogen vom Spätmittelalter ins 20. Jahrhundert. Am Beginn steht ein münzgeschichtlicher Aufsatz: es geht um die Wittenprägung im Herzogtum Pommern-Wolgast und im Herzogtum Pommern-Barth. Ein weiterer Beitrag beleuchtet das Wirken der Herzogin Sophia Hedwig. Behandelt werden ferner frühneuzeitliche Landkarten von Pommern, das Greifswalder Schulwesen im späten 18. Jahrhundert, die Landräte des Kreises Schivelbein der Jahrzehnte zwischen 1865 und 1932 und ihr verdienstvoller Einsatz für den Kreis sowie die Bedeutung des gebürtigen Pommern Friedrich von Holstein für die Außenpolitik des Deutschen Reiches. Ein Beitrag über das Verhältnis zwischen der Pommerschen Evangelischen Kirche und dem Staat während der vier Jahrzehnte der DDR schließt den Aufsatzteil ab. Im Rezensionsteil wird in bewährter Weise die neueste Literatur zu Pommern besprochen.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch