Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF. von Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.) , 248 Seiten, 75 S/W-Abbildungen, Broschur, 16,4x24cm, ISSN: 0067-3099 , ISBN: 978-3-86935-241-1

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF

Merkmale
ISBN
978-3-86935-241-1
20,00EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF

von Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.)

Reihe: Baltische Studien (Band 100)

248 Seiten, 75 S/W-Abbildungen,
Broschur, 16,4x24cm,
ISSN: 0067-3099 ,
ISBN: 978-3-86935-241-1

Kurztext
Der zeitliche Bogen des Bandes erstreckt sich vom Hochmittelalter zum 19. Jahrhundert. Am Beginn steht ein Aufsatz über Ursprung und Anfänge der hinterpommerschen Stadt Kolberg. Aus Anlaß des 800jährigen Jubiläums des Wappens des pommerschen Herzogsgeschlechts der Greifen widmet sich ein weiterer Beitrag der Entstehung dieses Wappens. In einem kürzeren Beitrag wird das mittelalterliche Koppentor der Stadt Anklam behandelt. Eine Bibliographie der Drucke der Fürstlichen Druckerei zu Barth in den Jahren 1582 bis 1604 schließt sich an. Mit der Seeschlacht vor Wittow, in der 1712 die dänische Flotte die schwedische besiegte, befaßt sich aufgrund eines Augenzeugenberichts der nächste Aufsatz. Im letzten Beitrag werden Briefe des pommerschen Historikers Friedrich Wilhelm Barthold an Friedrich Wilken ediert und erläutert. Im Rezensionsteil wird in bewährter Weise die neueste landesgeschichtliche Literatur zu Pommern besprochen.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch