Stolperstein der Geschichte., Die Ruine des Kieler U-Bootbunkers als Mahnmal und Herausforderung - Kunst, Geschichte, Meinungsstreit.. von Jens Rönnau (Hrsg.) , 264 Seiten, 394 S/W-Abbildungen, Broschur, 20,9x29,8cm, ISBN: 978-3-933598-60-8

Stolperstein der Geschichte.
Stolperstein der Geschichte.

Merkmale
ISBN
978-3-933598-60-8
20,35EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Stolperstein der Geschichte.
Stolperstein der Geschichte.
Die Ruine des Kieler U-Bootbunkers als Mahnmal und Herausforderung - Kunst, Geschichte, Meinungsstreit.

von Jens Rönnau (Hrsg.)

264 Seiten, 394 S/W-Abbildungen,
Broschur, 20,9x29,8cm,
ISBN: 978-3-933598-60-8

Kurztext
Das Buch ist ein Dokument der deutschen Geschichte. Es schildert die Auseinandersetzung um ein umstrittenes Denkmal: »Kilian«, die Ruine eines U-Bootbunkers aus dem 2. Weltkrieg - den einen steht das Denkmal bei einer geplanten Hafenerweiterung im Weg, den anderen geht es um das Bewahren der Geschichtsspuren der einstigen Reichskriegshafenstadt Kiel an der Ostsee, wo vor 150 Jahren das erste deutsche U-Boot gebaut wurde. Der Bunker wurde 1941/42 von Zwangsarbeitern gebaut und 1946 von den Alliierten im Rahmen der Rüstungs-Demontage gesprengt. Bis heute liegen fünf Kriegstote in U-4708 unter den Trümmern.
46 Autoren aus verschiedenen Fachbereichen nähern sich diesem Thema in 48 Beiträgen: u.a. Geschichte der Kriegshafenstadt, Zwangsarbeit, Zeitzeugen, Krieg als Thema in Kunst und Literatur, künstlerische und architektonische Projekte zum U-Bootbunker »Kilian«, aktuelle Politik und Meinungsstreit sowie Friedenserziehung.


Nur noch vom Verlag lieferbar

Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch