Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.

Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.. von Barbara Rinn , 392 Seiten, 104 S/W- und 9 Farbabbildungen, Festeinband Schutzumschlag, Fadenheftung, 16x23cm, ISBN: 978-3-9805480-4-5

Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.
Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.

Merkmale
ISBN
978-3-9805480-4-5
29,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.
Italienische Stukkateure zwischen Elbe und Ostsee.

von Barbara Rinn

Reihe: Bau + Kunst. Schleswig-Holsteinische Schriften zur Kunstgeschichte (Band 1)

392 Seiten, 104 S/W- und 9 Farbabbildungen,
Festeinband Schutzumschlag, Fadenheftung,
16x23cm,
ISBN: 978-3-9805480-4-5

Kurztext
Mit dieser Veröffentlichung wird erstmals die Kunst der im norddeutschen Raum tätigen italienischen Stukkateure ausführlich vorgestellt. Wir befinden uns in der Zeit des Spätbarock und damit in der nordeuropäischen Blütezeit der Stukkatur. Die Raumdekoration dieser Jahre vermittelt wuchtige Schwere ebenso souverän wie leichte Eleganz.
Anhand neu erschlossener Quellen und im Austausch mit einem Verzeichnis erhaltener Stuckdekorationen gelingt es nicht nur, die Namen der ausführenden Kunsthandwerker zu nennen und diese mit erhaltenen Arbeiten zusammenzuführen, sondern auch, Biographien zu recherchieren und Werkstattverbindungen zu dokumentieren. Im Mittelpunkt steht dabei der weitgehend unbekannte Stukkateur Joseph Mogia, dessen Werkstatt für einen Großteil der im Bearbeitungszeitraum entstandenen Stukkaturen verantwortlich zeichnet.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch