St. Georgen zu Wismar. , Die Geschichte einer mittelalterlichen Pfarrkirche vom vom 13. bis zum frühen 16. Jahrhundert.. von Steve Ludwig , 240 Seiten, 289 S/W- und 46 Farbabbildungen, Festeinband Schutzumschlag, 21x27cm, ISBN: 978-3-9805480-7-6

St. Georgen zu Wismar.
St. Georgen zu Wismar.

Merkmale
ISBN
978-3-9805480-7-6
49,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

St. Georgen zu Wismar.
St. Georgen zu Wismar.
Die Geschichte einer mittelalterlichen Pfarrkirche vom vom 13. bis zum frühen 16. Jahrhundert.

von Steve Ludwig

240 Seiten, 289 S/W- und 46 Farbabbildungen,
Festeinband Schutzumschlag, 21x27cm,
ISBN: 978-3-9805480-7-6

Kurztext
Nach der Beschädigung im Zweiten Weltkrieg und dem jahrzehntelangen Verfall wird St. Georgen in Wismar seit 1990 wieder aufgebaut. Der prächtige Bau zeugt in seiner Monumentalität vom Bürgerstolz vergangener Zeiten, da es sich um eine der größten spätgotischen Kirchen Norddeutschlands handelt. Auf Grundlage klassischer Bauuntersuchungen und Quellenforschungen sowie modernster naturwissenschaftlicher Verfahren konnten u.a. einzelne Bauabschnitte bis auf das Jahr genau datiert und längst untergegangene Vorgängerbauten entdeckt sowie in ihrer ursprünglichen Gestalt rekonstruiert werden.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch

Top -22%
Die Orgeln in Hamburg
Subskriptionspreis
35,00EUR
Nach der Subskription 44,90EUR Das Angebot endet am 11.08.2019.
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **