Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau)

Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau), Vom Pommerschen Krummstiel bis Sanssouci. von Gerd-Helge Vogel; Gerd Albrecht (Hrsg.) , 192 Seiten, 36 S/W- und 140 Farbabbildungen, Festeinband, 22x28cm, ISBN: 978-3-86935-266-4

Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau)
Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau)

Merkmale
ISBN
978-3-86935-266-4
28,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 1-5 Tagen **

Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau)
Ferdinand Jühlke (1815-1893) - Ein Leben für den Garten(bau)
Vom Pommerschen Krummstiel bis Sanssouci

von Gerd-Helge Vogel; Gerd Albrecht (Hrsg.)

192 Seiten, 36 S/W- und 140 Farbabbildungen,
Festeinband, 22x28cm,
ISBN: 978-3-86935-266-4

Kurztext
Aus Anlass des 200. Geburtstags von Ferdinand Jühlke (1815-1893) widmet die Stadt Barth ihrem Ehrenbürger, dem einstigen Königlich-Preußischen Hofgarten-Direktor und Direktor der Königlichen Gärtner-Lehranstalt in Potsdam, eine umfangreiche Ausstellung. Sie führt während des Jubiläumsjahres in zwei Teilen das Leben und Wirken des erfolgreichen Pomologen, Gartenhistorikers, Handelsgärtners, Kunstgärtners, Gartenlehrers und Ausstellungsorganisators in Bildern und Dokumenten der Zeit vor Augen. Mit dem Pommerschen Krummstiel als Synonym für Jühlkes gärtnerische und pomologische Aktivitäten in seiner Heimat Vorpommern sowie Sanssouci als Synonym für dessen gärtnerischen Verantwortungsbereich am preußischen Hofe werden die zeitlichen und örtlichen Klammern benannt, innerhalb denen sich Jühlkes Leben für den Gartenbau entfaltete. Zugleich vermittelt die Schau ein Spiegelbild der Gartenkultur des 19. Jahrhunderts, das von wissenschaftlicher Durchdringung und ökonomischer Effizienz bestimmt ist.

Pressestimmen
„Prädikat: Besonders wertvoll und absolut empfehlenswert.“ Sedina-Archiv, Bd. 15, Jg. 62

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch

Top -22%
Die Orgeln in Hamburg
Subskriptionspreis
35,00EUR
Nach der Subskription 44,90EUR Das Angebot endet am 11.08.2019.
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **