Bernt Notke – Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck

Bernt Notke Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck. von Hildegard Vogeler / Uwe Albrecht / Hartmut Freytag (Hrsg.) , 184 Seiten, 62 S/W- und 26 Farbabbildungen, Broschur, Fadenheftung, 17x24cm, ISBN: 978-3-86935-033-2

Bernt Notke – Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck
Bernt Notke – Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck

Merkmale
ISBN
978-3-86935-033-2
24,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Bernt Notke – Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck
Bernt Notke
Das Triumphkreuz im Dom zu Lübeck


von Hildegard Vogeler / Uwe Albrecht / Hartmut Freytag (Hrsg.)

184 Seiten, 62 S/W- und 26 Farbabbildungen,
Broschur, Fadenheftung,
17x24cm,
ISBN: 978-3-86935-033-2

Kurztext
Bernt Notke, dessen Todestag sich 2009 zum 500. Mal jährte, war schon zu Lebzeiten einer der profiliertesten Künstler-Handwerker im hansischen Raum. Geboren in Pommern, ausgebildet in Flandern, tätig in Lübeck, erstreckte sich sein Wirkungshorizont auf das gesamte Ostseegebiet. Von Århus bis Tallinn belieferte seine Werkstatt geistliche und weltliche Auftraggeber von Rang. Der Lübecker Dom besitzt mit dem Triumphkreuz und dem Lettner ein von Bernt Notke geschaffenes, weithin bekanntes monumentales Ensemble von herausragender Qualität. Diesem Hauptwerk, seinen Entstehungsbedingungen, seiner Geschichte und seiner Botschaft im historischen, kunsthistorischen und zeitübergreifenden spirituell-theologischen Kontext war eine Veranstaltungsreihe gewidmet, deren Beiträge hiermit in gedruckter Form vorgelegt werden.

Vergriffen

Leseprobe




In diesem Buch suchen und blättern

Wir empfehlen auch

Prominenz auf Porzellan
14,90EUR
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **