24,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Mythen, Mütter, Maschinen.
Mythen, Mütter, Maschinen.
Das Universum des James Cameron.

von Eckhard Pabst (Hrsg.)

320 Seiten, 9 S/W-Abbildungen,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-933598-71-4

Kurztext
Dass James Cameron nicht nur Titanic gedreht hat, ist bekannt. Wie sehr seine populären Filme aber motivisch übereinstimmen und einen gemeinsamen Kosmos zur Grundlage haben, wurde bislang übersehen. Die erste deutschsprachige Untersuchung zu Cameron versammelt einerseits Studien zu Filmen wie Aliens, Terminator und True Lies, widmet sich aber auch übergreifenden Themen wie dem Frauenbild, der Figurenbestimmung oder Camerons Technikbesessenheit. In ebenso präzisen wie spannenden Beiträgen wird erstmals der ganze Cameron sichtbar gemacht.


Vita
Dr. Eckhard Pabst, Jahrgang 1965, Studium der Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Kunstgeschichte; seit 1994 Mitarbeiter am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der CAU Kiel; seit 1995 freiberuflicher Lektor für das ZDF (Fernsehspiel), seit 1999 Angestellter des Kommunalen Kinos in der Pumpe, Kiel (Programm).

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch