Studien zur unteritalischen Vasenmalerei. – Band 1

Studien zur unteritalischen Vasenmalerei. Band 1. von Konrad Schauenburg , 112 Seiten, 160 S/W-Abbildungen, Broschur, Fadenheftung, 21x27cm, ISBN: 978-3-933598-05-9

Studien zur unteritalischen Vasenmalerei. – Band 1
Studien zur unteritalischen Vasenmalerei. – Band 1

Merkmale
ISBN
978-3-933598-05-9
29,80EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Studien zur unteritalischen Vasenmalerei. – Band 1
Studien zur unteritalischen Vasenmalerei.
Band 1


von Konrad Schauenburg

Reihe: Studien zur unteritalischen Vasenmalerei (Band 1)

112 Seiten, 160 S/W-Abbildungen,
Broschur, Fadenheftung,
21x27cm,
ISBN: 978-3-933598-05-9

Kurztext
In Band 1 werden die bisher kaum beachteten Räuchergefäße, die Thymiateria, zusammenfassend beschrieben. Ein Kapitel gilt den zuletzt in mehreren Monographien abgehandelten Fischtellern, ein anderes den Krateren, die zum Mischen von Wein und Wasser verwendet wurden; außerdem kommen u.a. Kantharoi, Oinochoen sowie Pelike und Situla zur Sprache.

Vita
Prof. Dr. Konrad Schauenburg hatte von 1968–1989 den Lehrstuhl für Klassische Archäologie an der Christian-Albrechts-Universität inne und war Direktor der Antikensammlung in der Kunsthalle zu Kiel, die er durch zahlreiche Neuerwerbungen konsequent zu einer renommierten Originalsammlung ausbaute. Eines seiner Hauptforschungsgebiete, denen er sich schon seit der Studienzeit widmet, ist die antike Vasenmalerei. In der 1999 gegründeten Reihe "Studien zur unteritalischen Vasenmalerei", in den späteren Bänden erweitert durch "Studien zur attischen Vasenmalerei", hat er eine Fülle von Material publiziert, das anderenfalls für die Forschung unzugänglich geblieben wäre.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch