Funde, Filme, falsche Freunde., Der Archäologiefilm im Dienst von Profit und Propaganda.. von Kurt Denzer (Hrsg.) , 280 Seiten, 44 S/W-Abbildungen, Broschur, 14,8x21cm, ISBN: 978-3-933598-72-1

Funde, Filme, falsche Freunde.
Funde, Filme, falsche Freunde.

Merkmale
ISBN
978-3-933598-72-1
24,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
vergriffen **

Funde, Filme, falsche Freunde.
Funde, Filme, falsche Freunde.
Der Archäologiefilm im Dienst von Profit und Propaganda.

von Kurt Denzer (Hrsg.)

280 Seiten, 44 S/W-Abbildungen,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-933598-72-1

Kurztext
Das internationale Archäologie-Film-Kunst-Festival CINARCHEA verfolgt zwei Ziele: die Erforschung und Pflege unseres kulturellen Erbes im Medium Film publik zu machen und das Verhältnis von Wissenschaft und Medien am Beispiel der Archäologie zu reflektieren.

In eklatanter Weise zeigte das NS-Reich, wie die Altertumswissenschaften als politisches Instrument funktionierten, die filmischen Beispiele sind allerdings noch weitgehend unerforscht. Verwicklungen, Zugeständnisse und Zwänge sind heute andere und nicht immer so offensichtlich wie in einer Diktatur, die Strukturen, Interessen und Distributionsformen der Medien machen die Analyse komplizierter und interessanter.

Vita
Dr. Kurt Denzer, Regisseur und Filmreferent, geb. 1939. Seit 1955 Schülerfilme in Detmold. Mitglied der Film-AG im Studentenwerk Kiel. Studium der deutschen und lateinischen Philologie, Philosophie und Kunstgeschichte. Dissertation zur Filmtheorie »Untersuchungen zur Filmdramaturgie des Dritten Reichs«. Staatsexamen, Referendariat Schuldienst. 1979-1988 Leiter der Studentischen AGs im Studentenwerk Schleswig-Holstein. Seit 1989 Leiter der Arbeitsgruppe Film der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Filmreferent. Vortrags- und Lehrtätigkeit. Vorstandsmitglied der a.g.dok. 1995-1997. Festivalleiter CINARCHEA - Internationales Archäologie-Filmfestival Kiel.

Filme (eine Auswahl): FLORET ACADEMIA (1965), DIE 2. GENERATION (1980), DAS HAITHABU-SCHIFF (1985), DIE WELT DER WIKINGER (1986), MIT SHANGRI LA AUF WIKINGERKURS (1987), DIE GLOCKE VON HAITHABU (1990), VOM BAUM ZUM EINBAUM (1990), WER BEFREITE HELGOLAND? (1993, Buch/Co-Regie: Thorsten Schmidt)

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch