Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.

Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.. von Bruce Lourie, Rick Smith , ca. 400 Seiten, Broschur, 17x24cm, ISBN: 978-3-86935-347-0

Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.
Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.

Merkmale
ISBN
978-3-86935-347-0
24,90EUR
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **

Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.
Slow Death by Rubber Duck: Quietscheenten und andere Gifte. Wie unser Alltag unsere Gesundheit belastet und was wir dagegen tun können.

von Bruce Lourie, Rick Smith

ca. 400 Seiten,
Broschur, 17x24cm,
ISBN: 978-3-86935-347-0

Kurztext
Unser Alltag belastet uns mit Giften und schädigt unsere Gesundheit. Deswegen experimentierten die kanadischen Umweltschützer Rick Smith und Bruce Lourie 2009 an sich selbst. Absolut alltägliches Verhalten führte dabei innerhalb kürzester Zeit zu einem Anstieg von Quecksilber, BPA, Teflon und anderen Schadstoffen in ihren Körpern. Auf diesen Weckruf reagierten Leser weltweit – aber auch Gesetzgeber und Unternehmen? Zehn Jahre später gibt es gute Nachrichten. Aber nicht viele.

Wissenschaftlich fundiert und voller Tipps für den eigenen Alltag, packend und optimistisch: Das Plädoyer der beiden Kanadier für ein gesundes, nachhaltiges Leben bringt das üble Zeug zurück auf die gesellschaftliche Agenda und raus aus unseren Körpern.

Ein wegweisendes Buch, zum 10-jährigen Erscheinen der Erstausgabe aktualisiert, erweitert und ins Deutsche übersetzt

Vita
Rick Smith ist kanadischer Autor, Umweltschützer, NGO-Leiter und Geschäftsführer des Broadbent Institute. Von 2003 bis 2012 war er Geschäftsführer von Environmental Defence Canada und die treibende Kraft hinter Kandas Verbot von BPA in Babyfläschchen, dem ersten weltweit.

Bruce Lourie ist einer von Kanadas Vordenkern im Umweltschutz und weltweit anerkannter Experte für Umweltverschmutzung und regenerative Energien. Er hat viele wichtige Umweltorganisationen gegründet, ist Präsident der Ivey Foundation, einer der größten privaten Stiftungen Kanadas zur Förderung von Nachhaltigkeit, und Berater der Ecofiscal Commission Kanadas.

Titel ist in Vorbereitung
Voraussichtlich lieferbar ab September 2019.

Info- und Bestellblatt

Wir empfehlen auch

Top
Bücher brennen schlecht
29,90EUR
inkl. 7% MwSt. inkl. Versand
Erst- oder Nachauflage in Vorbereitung **