Warenkorb
Warenkorb0 Produkte
Neue Titel
Neuerscheinungen
Vorankündigungen
Verlagsprogramm
Archäologie
Ausstellungskataloge
Backsteingotik
Belletristik
Berlin
Biologie
Buchkunst
DDR
DVD
Erster Weltkrieg
Film & Medien
Fotografie
Freimaurerei
Geschichte
Island
Kalender
Kiel
Kunst & Architektur
Literaturwissenschaften
Medizingeschichte
Musik
Norddeutschland
NS-Zeit
Ostseeraum
Philosophie
Plakate
Pommern
Postkarte
Postkartenbücher
Psychologie
Ratgeber
Rechtswissenschaften
Reisen
Schleswig-Holstein
Skandinavien
Spanien
Theater
Theologie
Verlagsprospekt
Wirtschaft
Zeitgeschichte
Zeittafel
Zweiter Weltkrieg
Reihen
Alle Produkte
Service

Für Autoren
Geist & Wissen
Newsletter
Links
Kontakt
Wir über uns

Versandkosten
Unsere AGB 
Widerrufsrecht 
Impressum

Letzte Nachrichten
20 Jahre Verlag Ludwig
Downloads

Verlagsvorschau 2017 
Geist & Wissen

Digitalproofs
Farbverbindliche Digitalproofs
zurückblättern Produkt 23/29 vorblättern

Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Terror. Band 3

Art-Nr.: 9783937719498

Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Terror. Band 3
Bild vergrößern

Verfügbarkeit: vergriffen
vergriffen

Bewertungen

Fragen zu diesem Artikel

26,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]


Dieser Artikel ist ausverkauft!

Produktbeschreibung


Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Terror. Band 3

von Jeanne Riou / Christer Petersen (Hrsg.)

Reihe: Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien (Band 3)

364 Seiten, 9 S/W-Abbildungen,
Broschur, 14,8x21cm,
ISBN: 978-3-937719-49-8

Kurztext
Seit dem 11. September 2001 ist der Begriff »Terror« in aller Munde und dient als Etikett unterschiedlichster medialer Selbst- und Fremdinszenierungen – zuletzt als Legitimation US-amerikanischer Militäreinsätze im Zuge des ›War on Terror‹. Wie sich die Strategien und Auswirkungen von Terror und Terrorismus in den Massenmedien und Künsten – vor und nach 9/11 – niedergeschlagen haben, wie Akte des Terrors oder Anti-Terrormaßnahmen politisch propagiert, historisch tradiert, künstlerisch reflektiert, vor allem aber stets medial inszeniert wurden, soll in diesem Band anhand von Beiträgen renommierter Autoren verschiedener kulturwissenschaftlicher Disziplinen untersucht werden.

Vita
Christer Petersen, seit 2012 Professor für Angewandte Medienwissenschaften an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus; zuvor Juniorprofessor für Angewandte Medienwissenschaften an der BTU Cottbus, Lecturer am Department of Languages, Literatures and Film des University College Dublin (Irland), wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität Kiel und Assistant Professor am Department of German and Slavic Studies der University of Manitoba (Winnipeg, Kanada); 2002 Promotion im Rahmen eines Stipendiums des Landes Schleswig-Holstein an der CAU Kiel; Forschung auf dem Gebiet der Medialisierungsprozesse in Technik, Politik und Kunst; Buchveröffentlichungen: »Der postmoderne Text. Rekonstruktion einer zeitgenössischen Ästhetik« (2003), »Peter Greenaways Spielfilme«(2009), »Terror und Propaganda« (2013), Begründer und Herausgeber der Reihe »Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien« (2004, 2006, 2008) sowie Herausgeberschaften, Aufsätze und Vorträge zu medien- und kulturwissenschaftlichen, filmphilologischen und literaturwissenschaftlichen Themen.

Vergriffen

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern
Fragen zu diesem Artikel beantworten wir Ihnen gern. Klicken Sie dazu HIER!
Wir empfehlen auch
Das Konzept Emma Peel.
Das Konzept Emma Peel.
Kunden kauften auch folgende Produkte
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Nordamerika und Europa. Band 1
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Nordamerika und Europa. Band 1
Bilder sind Schüsse ins Gehirn.
Bilder sind Schüsse ins Gehirn.
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Ideologisierung und Entideologisierung. Band 2
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Ideologisierung und Entideologisierung. Band 2
Jenseits der Ordnung.
Jenseits der Ordnung.
Newsletter
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen und Veranstaltungen.

Eintragen
Austragen
Bestseller
This is an adventure!Das Universum des Wes Anderson This is an adventure! Das Universum des Wes Anderson
49,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Bilder sind Schüsse ins Gehirn. Bilder sind Schüsse ins Gehirn.
34,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
A Strange World. A Strange World.
24,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Jenseits der Ordnung. Jenseits der Ordnung.
13,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Terror. Band 3 Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Terror. Band 3
26,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Ideologisierung und Entideologisierung. Band 2 Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien. Ideologisierung und Entideologisierung. Band 2
24,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Whiteman, Gershwin, Goodman: Grenzgänge(r) im amerikanischen Mainstream Whiteman, Gershwin, Goodman: Grenzgänge(r) im amerikanischen Mainstream
69,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Der Blick in den Psychopathen. Der Blick in den Psychopathen.
24,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Faszinierend!Star Trek und die WissenschaftenBand 1 + 2 Faszinierend! Star Trek und die Wissenschaften Band 1 + 2
49,80 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Peter Greenaways Spielfilme Peter Greenaways Spielfilme
29,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Highlights
Straße der Backsteingotik 2018
Straße der Backsteingotik 2018

19,90 EUR
[inkl. 19% MwSt. ]


Alle Highlights

© 2009-2017 Verlag Ludwig
Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlich festgelegten MwSt. und zzgl. möglicher Versandkosten. 
Die Preise vorangekündigter Titel sind ca.-Preise und können vom endgültigen Verkaufspreis abweichen.
Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Powered by xonic-solutions Shopsoftware
Seite generiert in 0.045 Sekunden.