Home
  
 Kontaktanfrage  Kundenlogin Kundenkonto erstellen
Ihre Position:  Pommern » 9783869352619
Impressum | Sonderangebote | Highlights
Warenkorb
Warenkorb0 Produkte
Neue Titel
Neuerscheinungen
Vorankündigungen
Verlagsprogramm
Archäologie
Ausstellungskataloge
Backsteingotik
Belletristik
Berlin
Biologie
Buchkunst
DDR
DVD
Erster Weltkrieg
Film & Medien
Fotografie
Freimaurerei
Geschichte
Island
Kalender
Kiel
Kunst & Architektur
Literaturwissenschaften
Medizingeschichte
Musik
Norddeutschland
NS-Zeit
Ostseeraum
Philosophie
Plakate
Pommern
Postkarte
Postkartenbücher
Psychologie
Ratgeber
Rechtswissenschaften
Reisen
Schleswig-Holstein
Skandinavien
Spanien
Theater
Theologie
Verlagsprospekt
Wirtschaft
Zeitgeschichte
Zeittafel
Zweiter Weltkrieg
Reihen
Alle Produkte
Service

Für Autoren
Geist & Wissen
Newsletter
Links
Kontakt
Wir über uns

Versandkosten
Unsere AGB 
Widerrufsrecht 
Impressum

Downloads

Verlagsvorschau 2017/18 
Geist & Wissen

Digitalproofs
Farbverbindliche Digitalproofs
zurückblättern Produkt 25/30 vorblättern

Die Marienkirche in Grimmen und ihre Gemeinde

Art-Nr.: 9783869352619

Die Marienkirche in Grimmen und ihre Gemeinde
Bild vergrößern

Verfügbarkeit: Lieferbar in 1-5 Tagen
Lieferbar in 1-5 Tagen

Bewertungen

Fragen zu diesem Artikel

34,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]


Menge x

Produktbeschreibung


Die Marienkirche in Grimmen und ihre Gemeinde
Beiträge zur Kirchengeschichte einer pommerschen Stadt

von Norbert Buske, Haik Thomas Porada, Wolfgang Schmidt (Hrsg.)

488 Seiten, 236 S/W- und 181 Farbabbildungen,
Festeinband, Fadenheftung,
22,5x31,5cm,
ISBN: 978-3-86935-261-9

Kurztext
Die Altstadt von Grimmen wird weithin sichtbar von der Marienkirche, einem spätmittelalterlichen Backsteinbau, überragt. Seit dem 13. Jahrhundert bildet sie das geistliche Zentrum in einem weitläufigen Kirchspiel an der Grenze der früheren Bistümer Schwerin und Cammin. Nach der Reformation wirkten an dieser vorpommerschen Stadtpfarrkirche, die unter dem Patronat der Greifswalder Universität stand, bedeutende Theologen. Erstmals erfährt das bemerkenswerte Gebäude und die zugehörige Gemeinde eine umfassende Würdigung aus Sicht der Kirchen-, Landes- und Rechtsgeschichte sowie der Architektur-, Kunst- und Musikgeschichte.
Die Einbindung der Grimmer Geschichte in die des Fürstentums Rügen, des Herzogtums Pommern, der schwedischen Großmachtzeit und des preußischen Staats wird ebenso thematisiert wie die widersprüchlichen Entwicklungen, denen die Gemeinde im 20. Jahrhundert ausgesetzt war.
Zahlreiche Quellen wurden für diese Publikation erstmals umfassend ausgewertet und dokumentiert, angefangen von den Inschriften und den dendrochronologischen Daten bis hin zu den Siegeln und Wappen der Stadt, die auch im kirchlichen Raum präsent sind. Abgerundet wird die Darstellung durch Exkurse zur Marienkirche in Stoltenhagen, deren Gemeinde seit 1915 mit der in der Stadt Grimmen verbunden ist, zu den Kapellen in Kaschow und Klevenow sowie zu den anderen Glaubensbekenntnissen, die es früher hier gab bzw. auch heute noch gibt.
Über den lokalen Rahmen hinaus verdienen die aktuellen Ergebnisse der Forschungen in Grimmen Aufmerksamkeit, konnte hier doch eine in ihrem Erhaltungszustand zwischen Elbe und Oder einzigartige Konstruktion des Dachtragwerks bewahrt werden. Auch die mit dieser Publikation erstmals vorgelegte Rekonstruktion der Sakraltopographie einer kleineren Stadt und ihres dörflichen Umfeldes im Hinterland der großen Zentren der Hansezeit zeugt mit Dutzenden von Altären und Kapellen in und vor den Stadtmauern von der Frömmigkeit der spätmittelalterlichen Gesellschaft in Norddeutschland.

Vita
Pfr. i.R. Kirchenrat Dr. Norbert Buske, geb. 1936 in Demmin, war nach dem Studium der Theologie in Berlin 1962–2001 Pfarrer in Levenhagen bei Greifswald und langjähriges Mitglied der Landessynode der Pommerschen Evangelischen Kirche. 1990–1994 Mitglied des ersten frei gewählten Landtages von Mecklenburg-Vorpommern, 1995–1999 Beauftragter der Pommerschen Evangelischen Kirche und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs bei Parlament und Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern. Langjähriger Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte und Mitglied im Vorstand der Historischen Kommission für Pommern sowie der Gesellschaft für pommersche Geschichte Altertumskunde und Kunst.

Dr. Haik Thomas Porada, geb. 1972 in Greifswald, war nach dem Studium der Fächer Geschichte, Skandinavistik und Geographie an den Universitäten Greifswald, Marburg an der Lahn und Stockholm zwischen 1996 und 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstühlen für Mittelalterliche Geschichte/Hansegeschichte sowie für nordische Geschichte der Universität Greifswald. Seit 2002 ist er am Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig als wissenschaftlicher Redakteur der Reihe "Landschaften in Deutschland" tätig.

Wolfgang Schmidt, geb. 1960 in Halle an der Saale, erlernte den Beruf eines Augenoptikers. Im Anschluss daran studierte er Theologie als Gasthörer an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und über den Kirchlichen Fernunterricht. An der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie Berlin ließ er sich zum Logotherapeuten ausbilden. Er war als Gemeindepfarrer in der Goldenen Aue, dann zehn Jahre als Superintendent in Burg bei Magdeburg tätig. Seit 2011 ist er Gemeindepastor in Grimmen.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt




In diesem Buch suchen und blättern
Fragen zu diesem Artikel beantworten wir Ihnen gern. Klicken Sie dazu HIER!
Wir empfehlen auch
Willst du mit mir Tango tanzen?Das Bilderbuch der versteckten Geschichten
Willst du mit mir Tango tanzen? Das Bilderbuch der versteckten Geschichten
Newsletter
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen und Veranstaltungen.

Eintragen
Austragen
Bestseller
Gerhardt Katsch - Greifswalder Tagebuch 1945-46 Gerhardt Katsch - Greifswalder Tagebuch 1945-46
18,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 96 NF Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 96 NF
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Caspar David Friedrich - ein deutscher Künstler des Nordens Caspar David Friedrich - ein deutscher Künstler des Nordens
34,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte.Neue Folge Band 89 (2003), Band 135 der Gesamtreihe. Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Neue Folge Band 89 (2003), Band 135 der Gesamtreihe.
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Jüdisches Leben in Greifenberg und Treptow an der Rega in Hinterpommern Jüdisches Leben in Greifenberg und Treptow an der Rega in Hinterpommern
23,80 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Gerhardt Katsch - Greifswalder Tagebuch 1946–47 Gerhardt Katsch - Greifswalder Tagebuch 1946–47
15,80 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Die schwedische Landesaufnahme von Vorpommern 1692–1709. Südostrügen Die schwedische Landesaufnahme von Vorpommern 1692–1709. Südostrügen
39,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 100 NF
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 93 NF Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 93 NF
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Highlights
„Kein Theater! Kein Theater!“ -Erinnerungen des Kieler Kammerschauspielers Siegfried Kristen
„Kein Theater! Kein Theater!“ - Erinnerungen des Kieler Kammerschauspielers Siegfried Kristen

19,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]


Alle Highlights

© 2009-2018 Verlag Ludwig
Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlich festgelegten MwSt. und zzgl. möglicher Versandkosten. 
Die Preise vorangekündigter Titel sind ca.-Preise und können vom endgültigen Verkaufspreis abweichen.
Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Powered by xonic-solutions Shopsoftware
Seite generiert in 0.073 Sekunden.