Warenkorb
Warenkorb0 Produkte
Neue Titel
Neuerscheinungen
Vorankündigungen
Verlagsprogramm
Archäologie
Ausstellungskataloge
Backsteingotik
Belletristik
Berlin
Biologie
Buchkunst
DDR
DVD
Erster Weltkrieg
Film & Medien
Fotografie
Freimaurerei
Geschichte
Island
Kalender
Kiel
Kunst & Architektur
Literaturwissenschaften
Medizingeschichte
Musik
Norddeutschland
NS-Zeit
Ostseeraum
Philosophie
Plakate
Pommern
Postkarte
Postkartenbücher
Psychologie
Ratgeber
Rechtswissenschaften
Reisen
Schleswig-Holstein
Skandinavien
Spanien
Theater
Theologie
Verlagsprospekt
Wirtschaft
Zeitgeschichte
Zeittafel
Zweiter Weltkrieg
Reihen
Alle Produkte
Service

Für Autoren
Geist & Wissen
Newsletter
Links
Kontakt
Wir über uns

Versandkosten
Unsere AGB 
Widerrufsrecht 
Impressum

Letzte Nachrichten
20 Jahre Verlag Ludwig
Downloads

Verlagsvorschau 2017 
Geist & Wissen

Digitalproofs
Farbverbindliche Digitalproofs
zurückblättern Produkt 17/52 vorblättern

A Tale of Two Cities.

Art-Nr.: 9783937719269

A Tale of  Two Cities.
Bild vergrößern

Verfügbarkeit: Lieferbar in 1-5 Tagen
Lieferbar in 1-5 Tagen

Bewertungen

Fragen zu diesem Artikel

24,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]


Menge x

Produktbeschreibung


A Tale of Two Cities.
Berlin – Kopenhagen 1650–1930.
Reihe:
Byhistoriske Skrifter, Bd. 8

von Thomas Riis / Jann M. Witt (Hrsg.)

164 Seiten, 113 S/W- und 2 Farbabbildungen,
Broschur, 17,6x25cm,
ISBN: 978-3-937719-26-9

Kurztext
Will man die Entwicklung Kopenhagens zur modernen europäischen Hauptstadt verstehen, so liegt der Vergleich mit dem größeren Nachbarland Deutschland, vor allem mit dessen Hauptstadt Berlin, nahe. Beide verdanken dem Absolutismus ihren Aufschwung; es ist bezeichnend, dass ihre Bevölkerungszahl während der zweiten Hälfte des 17. Jhs. schneller als in anderen Großstädten wie z.B. London, Paris oder Wien anstieg. Sowohl in Berlin als auch in Kopenhagen verfolgte die Regierung eine staatlich dirigierte Wirtschaftspolitik. Beide Städte wurden Zentren für Manufakturen, die nicht nur in der Luxusproduktion wie diejenigen anderer Staaten tätig waren. Obwohl der öffentliche Sektor sehr bedeutend war, behielten sie eine unabhängige Wirtschaft und wurden Zentren einer neuen wirtschaftlichen Region; beide wurden Hauptstädte mit ihrem ersten großen Aufschwung während des frühen Absolutismus, und in beiden Staaten wurden sie auf Kosten der Provinz favorisiert.

Vita
Prof. Dr. Thomas Riis, geboren 1941 in Kopenhagen, studierte von 1959 bis 1968 Geschichte an der Universität Kopenhagen, 1977 Habilitation. Von 1977 bis 1980 Assistent, später Dozent am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz, 1981-1984 Carlsberg Research Fellow, Department of Scottish History, University of St Andrews. 1994 wurde er auf den Lehrstuhl für Schleswig-Holsteinische Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel berufen. Gastvorleser in Japan 1978 und an Universitäten in Estland, Frankreich, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Schottland, Spanien und den USA. Forschungsschwerpunkte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Stadtgeschichte, Geschichte der Armut.

Lieferzeit 1 bis 5 Tage

Leseprobe


Info- und Bestellblatt

Fragen zu diesem Artikel beantworten wir Ihnen gern. Klicken Sie dazu HIER!
Wir empfehlen auch
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 94 NF
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 94 NF
Newsletter
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen und Veranstaltungen.

Eintragen
Austragen
Bestseller
Die Ausstattung von St. Nikolai in Stralsund Die Ausstattung von St. Nikolai in Stralsund
34,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Straße der Backsteingotik 2011 Straße der Backsteingotik 2011
18,90 EUR
[inkl. 19% MwSt. ]
Plakat: Wege zur Backsteingotik – Die großen Basiliken Plakat: Wege zur Backsteingotik – Die großen Basiliken
10,00 EUR
[inkl. 19% MwSt. ]
Corpus der mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-HolsteinSchleswig, Schloss Gottorf, Band 3 Corpus der mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-Holstein Schleswig, Schloss Gottorf, Band 3
69,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Corpus der mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-HolsteinHansestadt Lübeck, Die Werke im Stadtgebiet, Band 2 Corpus der mittelalterlichen Holzskulptur und Tafelmalerei in Schleswig-Holstein Hansestadt Lübeck, Die Werke im Stadtgebiet, Band 2
59,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Studien zur Lübecker Tafelmalerei von 1450-1520 Studien zur Lübecker Tafelmalerei von 1450-1520
39,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
»…viele kleine Kirchen«Das Kapellenbauprogramm der 1960er Jahre in Schleswig-Holstein »…viele kleine Kirchen« Das Kapellenbauprogramm der 1960er Jahre in Schleswig-Holstein
29,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Moorlandschaften in Schleswig-Holstein Moorlandschaften in Schleswig-Holstein
19,80 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
St. Nikolai zu Wismar St. Nikolai zu Wismar
6,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 98 NF
20,00 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]
Highlights
Denkmalpflege braucht Substanz
Denkmalpflege braucht Substanz

39,90 EUR
[inkl. 7% MwSt. ]


Alle Highlights

© 2009-2017 Verlag Ludwig
Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlich festgelegten MwSt. und zzgl. möglicher Versandkosten. 
Die Preise vorangekündigter Titel sind ca.-Preise und können vom endgültigen Verkaufspreis abweichen.
Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Powered by xonic-solutions Shopsoftware
Seite generiert in 0.048 Sekunden.